© 2019 by Swissmantrailing                                                                                                               Albert Küng  Swissmantrailing 079 377 89 25 

Anmeldung: Seminare

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt mittels des Anmeldungs-Formulars auf www.swissmantrailing.ch.

Die Anmeldung gilt als definitiv. Sollten Sie von der Anmeldung zurücktreten wollen, erfordert dies die Schriftform.

 

Teilnehmerzahl:

Die Teilnehmerzahl ist bei allen Kursen beschränkt. Die entsprechenden Angaben finden Sie in der Ausschreibung. Anmeldungen werden nach deren Eingang berücksichtigt.

 

Hunde an den Veranstaltungen:

Teilnehmende Hunde müssen  gesund sein. Der Hund darf die anderen Teilnehmer nicht stören. Am Veranstaltungsort herrscht Leinenpflicht.

 

Zahlungen:

Sofern im Kurs nicht anders ausgeschrieben, muss der entsprechende Betrag bis maximal 6 Wochen vor Kursbeginn überwiesen werden. Bei Zahlungsverzug kann die Teilnahme nicht mehr garantiert werden.

 

Stornierungskosten:

Abmeldungen haben immer schriftlich zu erfolgen.

Bis 4 Wochen vor Kursbeginn: 20 % der Teilnahmegebühr

Bis 2 Wochen vor Kursbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr

Danach erfolgt keine Rückerstattung mehr.

Diese Regelung gilt auch, wenn Ihre Einzahlung noch nicht erfolgt ist.

Bei Fernbleiben ohne schriftliche Abmeldung ist die gesamte Teilnahmegebühr geschuldet.

 

Kursabsage:

Wir behalten uns das Recht vor, Kurse bei zu wenigen Anmeldungen, bei Ausfall der Kursleitung oder aussergewöhnlichen Ereignissen abzusagen. Die bereits entrichteten Kursgebühren werden vollumfänglich rückvergütet.

 

Haftung:

Die Teilnahme an den verschiedenen Anlässen erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko, d.h. der Versicherungsschutz ist Sache jedes Einzelnen. Wir haften nicht für Schäden, die von Dritten und/oder deren Hunden herbeigeführt wurden. Wir machen Sie deshalb ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Sie über eine ausreichende Haftpflicht- und Unfallversicherung verfügen müssen. Bitte klären Sie im Zweifelsfall mit Ihrem Haftpflichtversicherer, ob Schäden durch Hunde im Versicherungsschutz eingeschlossen sind. Sollte eine Bestimmung der auf dieser Seite aufgeführten Regelungen unwirksam sein oder Lücken enthalten, bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Punkte hiervon unberührt.